Besucher-Infozentrum

NaturParkHaus Stechlin

Entdecken, anfassen, erleben – eine fantastische Reise durch Naturräume und Sinnesgarten bietet das NaturParkHaus Stechlin in Menz. Es ist das Besucherzentrum des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land.

Die Gäste werden eingeladen zu einer fiktiven Expedition von den höchsten Baumwipfeln bis zum tiefsten Seegrund. Sie können die Besonderheiten des Naturparks erkunden, in geheimnisvolle Gänge der Ameisen eindringen, die Sprache des Moorfrosches erlernen, die Welt mit den Augen einer Libelle oder eines Fisches sehen und mit einem Kranich telefonieren.

Mit allen Sinnen genießen, können Besucher auch den Garten am NaturParkHaus Stechlin. Viele Kräuter, Sträucher und Bäume erzählen Geschichten und laden ein zum Schmecken, Riechen, Fühlen und Hören.

Das NaturParkHaus und der Garten sind behindertengerecht ausgestattet, Reisegruppen können Führungen buchen, für Schülergruppen werden Umweltbildungsprogramme angeboten. Das NaturParkHaus hat täglich von 10.00 –18.00 Uhr, im Winter bis 16.00 Uhr, geöffnet.

Sinnesgarten hinter dem NaturParkHaus Stechlin
die Welt mit anderen Augen sehen