Stellenangebote

Bundesfreiwilligendienstler gesucht!

Egbert Witzlau beendet im Dezember 2018 seinen 18monatigen Bundesfreiwilligendienst in der Naturparkverwaltung. Für ihn wird ab 1. Januar 2019 eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gesucht!

Zu den Aufgaben eines “Bufdis” gehören handwerkliche Arbeiten, wie die Unterhaltung von Einrichtungen der Besucherlenkung, die Unterstützung bei Aktionstagen und Veranstaltungen, die Pflege der Freiflächen rund um die Naturparkverwaltung und kleine Transportarbeiten in Zusammenarbeit mit der Naturwacht und dem Besucherzentrum NaturParkHaus Stechlin. Der Führerschein ist Voraussetzung.

Der Freiwilligendienst ist für max. 18 Monate möglich. Minimum sind sechs Monate. Die Teilnehmer sind während der Dauer sozialversichert und erhalten von der Einsatzstelle ein Taschengeld.

Weitere Infos zur Einsatzstelle und zum Ablauf erfahren Sie in der Naturpark-Verwaltung (siehe Kontaktblock rechts).