12. Kleiner Naturschutztag

Ein abwechslungsreiches Programm mit 10 hochinteressanten Vorträgen erwartete die Besucher der Jahrestagung am 22. Februar 2018 in Menz. Die Themenvielfalt reichte von Seesanierung und Seerestaurierung über Begegnungen von Menschen mit Büffeln bis hin zur Moosflora in der Beerenwiese.

Das EU-Life-Projekte Feuchtwälder erhielt im Rahmen der Veranstaltung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt eine Auszeichnung durch Ralf Reinhard, Landrat Ostprignitz-Ruppin.

Hier geht’s zum Programmflyer (pdf, 0,7 MB)!

Hier geht´s zur Pressemitteilung (pdf, 0,2 MB)!

Hier können alle von den Referenten freigegebenen Vorträge eingesehen werden:

1. Seesanierung (pdf, 12,2 MB)

2. Mensch trifft Büffel (pdf, 1,0 MB)

3. Xavier im Wald (pdf, 2,3 MB)

4. Baum-Imkerei (pdf, 2,1 MB)

5. EU-Life-Projekt Feuchtwälder (pdf, 1,9 MB)

6. Wölfe in Brandenburg (pdf, 1,4 MB)

7. Zweitkartierung Brutvögel

8. Naturpark-Kita (pdf, 0,8 MB)

9. Geronsee (pdf, 0,8 MB)

10. Moosflora Beerenwiese (pdf, 1,5 MB)

Gebiet

  • Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Meldung vom 22.02.2018