Landschaftspflegeverband Prignitz - Ruppiner Land e.V. wurde in Wittstock/Dosse gegründet (27.3.17)

Nach mehrmonatiger intensiver Vorbereitung durch eine Initiativgruppe war es am 27. März 2017 endlich soweit: der Landschaftspflegeverband Prignitz - Ruppiner Land e.V. wurde im Ratssaal des Wittstocker Rathauses aus der Taufe gehoben. 13 Gründungsmitglieder, darunter unser Naturpark, unterzeichneten die Satzung und wählten einen Vorstand.

Dem in Drittelparität besetzen Vorstand gehören an:

Landwirtschaft:        Reinhard Brehe / Andreas Bergmann

Naturschutz:              Bernd Ewert / Steffen Schindel

Kommunalpolitik:  Holger Kippenhahn / Burghard Schulz

Zum Vorsitzenden wurde Andreas Bergmann gewählt. Seine Stellvertreter sind Steffen Schindel und Holger Kippenhahn.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

a. Erhaltung, Pflege und ggf. Sanierung der Kulturlandschaft in ihrer standorttypischen Ausprägung und Mitwirkung bei entsprechenden Flurbereinigungsverfahren

b. Erhaltung und Verbesserung wertvoller Landschaftsbilder

c. Erhaltung, Pflege und Entwicklung besonderer Biotope und ökologisch wertvoller Flächen

d. Erhaltung, Pflege und Entwicklung eines geeigneten und ausreichenden Biotopverbundsystems durch Neuanlage von Lebensräumen und die vernetzende Flächensicherung. Dies kann durch Erwerb, Pacht oder sonstige Maßnahmen geschehen.

e. Organisation von Pflegemaßnahmen in Schutzgebieten und anderen geförderten Gebieten sowie von Artenschutzmaßnahmen im Auftrag der Naturschutzverwaltung

f. Mitwirkung bei der Umsetzung der Europäischen Richtlinien, insbesondere Natura 2000 und Wasserrahmenrichtlinie

g. Förderung von naturraumbezogenen Landnutzungskonzepten mit dem Ziel einer ökologisch nachhaltigen Entwicklung der Landschaft

h. Mitwirkung bei der Umsetzung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen nach Bundes- und Landesnaturschutzgesetz

i. Verbreitung und Förderung der Idee des gleichberechtigten Zusammenwirkens zwischen Landnutzern, Naturschutzverbänden und politischen Mandatsträgern

j. Fachliche Qualifizierung der in Naturschutz und Landschaftspflege Tätigen

k. Information der Öffentlichkeit über die Grundlagen der Landschaftspflege vor dem Hintergrund des Natur- und Artenschutzes

Dazu informiert und unterstützt der Verband Landwirte und Flächennutzer, berät land- und forstwirtschaftliche Unternehmen zur naturschutzfachlichen Optimierung der Bewirtschaftung, arbeitet mit anderen Landkreisen, benachbarten Städten und Gemeinden, Behörden, Verbänden, Landwirten, Flächennutzern, dem öffentlichen Handel und Gewerbe zusammen und wirkt durch Öffentlichkeitsarbeit, Information und Interaktion.

Hier geht´s zur Satzung des LPV (pdf, 0,1 MB)!

Hier geht´s zur Übersichtskarte (pdf, 1,4 MB)!