"Grenzgängertouren" - geführte Natur- und Landschaftstouren zwischen "Preußen & Mecklenburg"

Fahrradtouren von der alten Bischofsstadt Wittstock/Dosse durch die romantische Schmugglerheide ins Mecklenburgische als Ein- oder Mehrtagestouren individuell nach "Kondition" und Wetterlage gestaltet.

In der malerischen Stadt Röbel und entlang am Ufer der Müritz steht das Erlebnis Natur und die Gastronomie mit regionalen Fischangeboten im Mittelpunkt.

Die Touren sind erweiterbar und können in die Prinzenstadt  Rheinsberg, an den Stechlinsee sowie damit in den Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und durch die alte Grafschaft Ruppin zur Fontanestadt Neuruppin organisiert werden.

Wanderfreunde können Angebote für "Grenzgängertouren" durch die Wittstocker Schmugglerheide oder vom Seehotel Ichlim aus rund um den Nebelsee oder den Langhagensee buchen.

In Sewekow sind wir am westlichsten Punkt des Naturparkes Stechlin-Ruppiner Land. Ein besonderes Erlebnis sind im August und September Wanderungen durch Deutschands größte zusammenhängende Heidelandschaft in der Kyritz-Ruppiner Heide. Auch hier erleben wir "Grenzgänger" der besonderen Art.